TRAIN IN LUND


In Lund haben wir in einem echt abgefahrenen Hostel übernachtet, einer alten Eisenbahn. Ich hab mit zusammen mit meinen beiden Geschwistern ein Schlafwagon geteilt (jedes Abteil hatte drei "Betten"). Es war total stickig, aber irgendwie total geil. Falls irgendjemand demnächst nochmal nach Lund fährt, würde ichs ihm dringend empfehlen dort zu schlafen, denn leider wird es bald geschlossen.
Zu meiner aktuellen Lage kann ich nur sagen, dass das Wetter echt scheiße ist und dass das Beste was man draus machen kann ist, die Vorhänge zu zuziehen und Harry Potter zu lesen (hab ich schonmal erwähnt, dass ich ein Harry-Potter-Junkie bin?). Nacher gehts dann noch zu meinen Dikkis ;)!!

NÖD UT//LUTA ER INTE UT//BETTZEUG//DECKE//GEPÄCKABLAGE//MY BAG (Jooo)//DER WAGON (schön kuschelig bzw. verdammt eng)//SPIEGLEIN, SPIEGLEIN//CITYLIGHTS
Kommentar veröffentlichen